Pressemitteilung

Monheim, den 13.07.2006
 

Die Ferienfreizeit „Auf ins Morgenland“ des Vereins Abenteuerspielplatz startet in der kommenden Woche mit vielen Bau- und Bastelaktionen, Musik und Tanz.

Auch das  Essen orientiert sich an den Gewohnheiten des Orients und bietet viele abwechslungsreiche Geschmacksvarianten und Genüsse.

Der Verein Abenteuerspielplatz Monheim am Rhein e.V. würde sich freuen, die Damen und Herren der Monheimer Lokalpresse in den kommenden 2 Wochen (17.-28.7., werktags) zwischen 9 und 16 Uhr auf dem Gelände der ehem. Wilhelm-Busch-Grundschule  begrüßen zu können, um einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Ferienfreizeit geben zu können.
Am kommenden Montag, den 17.7., 9:00 Uhr  wird sich unser Chefkoch, Herr Füsser gerne den Fragen der Presse betr. unsere Kochaktion zu Verfügung stellen. Das Team der Senioren-Union schwingt wie schon im Jahr zuvor wieder für die Kinder den Kochlöffel.

Der Verein freut sich auch sehr darüber, dass für die Ferienfreizeit viele Sponsoren geworben werden konnten, so z.B. für unsere Kochaktion.
Unser alter und neuer Sponsor, Herr Jansen vom Jansen-Frischemartkt auf der Krischerstr. wird am Montag um 9:00 Uhr die Zutaten für das marokkanische Rindergulasch anliefern.
Am Dienstag werden die Kinder verwöhnt mit  türkischem Gebäck mit Hackfleischfüllung, welches vom türkischen Feinkostladen am Eierplatz gesponsert wird.
Das Hähnchenfleisch für unser Kus Kus und das Geflügelgyros wird gesponsert von der Kaufland-Filiale Monheim.
Das Rinderhackfleisch für unsere Hackfleischsaucen sponsert die Metzgerei Seibt.

Mit freundlichen Grüßen

Für den Vorstand: Andrea Stamm

 

   © 2005 Abenteuerspielplatz Monheim am Rhein e. V.    Impressum und rechtliche Hinweise